Jugend musiziert Logo

Jugend musiziert

Region - Land - Bund

"Jugend musiziert" ist das renommierteste Musikförderprojekt Deutschlands. Knapp eine Million Kinder und Jugendliche haben in den 57 Jahren seines Bestehens bei "Jugend musiziert" mitgemacht. Für viele von ihnen war dies der erste Schritt in eine erfolgreiche Musikkarriere.
"Jugend musiziert" lädt dich ein, mit deinem Instrument, als Sängerin oder Sänger die Konzertbühne zu betreten, dich dem Vergleich mit anderen zu stellen und von einer Fachjury bewertet zu werden. Wir freuen uns auf dich!

59. Wettbewerb

Der 59. Regionalwettbewerb Jugend musiziert für die Region Heidelberg, östlicher Rhein-Neckar-Kreis und den Neckar-Odenwald-Kreis findet  vom Freitag, 28. bis Sonntag, 30. Januar 2022  in der Musik- und Singschule Heidelberg statt. 

Alle wichtigen Informationen finden Sie auf der Seite des Regionalausschuss.

Folgende Kategorien sind ausgeschrieben: 
Solo-Kategorien: Streichinstrumente, Akkordeon, Schlagzeug, Gesang (Pop)
Ensemble-Kategorien: Klavier-Kammermusik, Duo: Klavier und ein Blasinstrument, Vokal-Ensemble, Zupf-Ensemble, Harfen-Ensemble
Besondere Besetzungen: Alte Musik, Weitere Instrumente

Die Anmeldefrist für den Wettbewerb 2022 ist abgelaufen. Eine Bestätigung der Anmeldung erfolgt per Mail bis 10. Dezember 2021. 

Die Anmeldegebühr (AG) in Höhe von 15 Euro ist bis spätestens 27. Januar 2022 auf das Jugend musiziert-Konto bei der Sparkasse Heidelberg, IBAN DE33 6725 0020 0000 5120 60, zu überweisen. Als Verwendungszweck geben Sie bitte „AG + Teilnehmernamen“ (z.B. AG Mustermann) an. Legen Sie den Betrag bitte nicht in bar dem Anmeldeformular bei (wegen Verlustgefahr und komplizierter Erfassung). Mehrfach-Teilnehmer müssen die Anmeldegebühr nur einmal überweisen! 

Ergebnisse der Musik- und Singschule Heidelberg

Ansprechpartner

Frau Dr.
Almut Runge-Woll
Regionalausschuss Jugend musiziert
Region Heidelberg, östlicher Rhein-Neckar-Kreis
und Neckar-Odenwald-Kreis
Musik- und Singschule, 3. OG, Raum 3.10
Telefon 06221 58-43590
Fax 06221 58-43990
Sprechzeiten: Freitag, 10.00-12.00 Uhr