In unterschiedliche Rollen schlüpfen

Szenisches Spiel (Theatergruppen)

Spielen ist ein Naturtrieb: improvisieren, darstellen, sich verwandeln, ein anderer Mensch sein, in neue Rollen schlüpfen. Wird Spielen zur Schau gespielt, wird Spielen Theater.

Alleine kann man wenig ausrichten – Theater verlangt das Miteinander.Aktiv und spielerisch setzen sich Kinder und Jugendliche mit der eigenen und der Lebenssituation anderer auseinander. Das fördert ein gesundes Selbst-Bewusstsein, wie auch Verständnis und Toleranz.

Szenisches Spiel (Foto: Musik- und Singschule)
Einstiegsalter: Schulkinder ab 6 Jahren
Anmerkung: Die Neueinteilung erfolgt jeweils zum 01.10. eines Jahres
Unterrichtsort:  Schlösschen Handschuhsheim
Unterrichtszeit:  Dienstag

Ansprechpartnerin

Frauke Zitzlaff
Fachbereich Elementare Musikerziehung
Musik- und Singschule, 3. OG, Raum 3.11
Telefon 06221 58-43740
Sprechzeit: Montag, 10.00 bis 12.00 Uhr